Home
CoroTest und Impfung
Unser Team
Sprechzeiten
Praxisspektrum
Praxisräume
Stellenangebote
Wichtige Tel.Nummern
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Datenschutz
Sitemap


Information zur Coronaimpfung (Stand 08.10.2021):

Wenn Sie eine Coronaimpfung (Erst- oder Zweitimpfung) möchten, senden Sie uns bitte eine E-mail mit Angabe Ihres Namens, Geburtsdatums und Ihrer Telefonnummer. Wir verimpfen in der Regel den Impfstoff "Comirnaty" von Pfizer/Biontech.

Auffrischimpfung: seit 7.10.21 empfiehlt die STIKO eine Drittimpfung für alle Menschen ab 70 sowie für Immungeschwächte und für medizinisches Personal und Alten-/Krankenpfleger u.ä..  Ein Abstand von 6 Monaten zur Zweitimpfung soll eingehalten werden. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Drittimpfung wünschen und teilen Sie uns in Ihrer E-mail mit, wann die 2. Impfung war. Wir impfen mit Biontech/Pfizer, derzeit immer Donnerstag Nachmittag. Bitte nennen Sie uns Ihren Terminwunsch (nur Donnerstage !). Ggf. kann bei diesem Termin gleichzeitig eine Grippe- Impfung erfolgen. Eine gleichzeitige Verabreichung ist vermutlich mit einer etwas ausgeprägteren Impfreaktion verbunden, von der STIKO aber "freigegeben". Aufgrund der zu erwartenden hohen Nachfrage werden separate Grippeimpftermine allerdings erst wesentlich später verfügbar sein.
 

Hinweis zum Impfzertifikat:  Wir können nun die EU-Impfzertifikate erstellen. Neu seit 31.7.21: endlich ist die Technik soweit, dass die einmalige Impfung nach Genesung korrekt zertifiziert werden kann. Falls Sie an COVID erkrankt waren und in den letzten Wochen von uns die einmalige Impfung erhalten haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

hier geht´s zum Aufklärungsmerkblatt Biontech- Impfstoff

klick here for the infomation-sheet Biontech/Pfizer in English


Coronatest

Bevor Sie für einen Coronatest anfragen bedenken Sie bitte, dass kein solcher Test eine Coronavirusinfektion mit 100%iger Sicherheit ausschließen kann. Er ist immer nur eine Momentaufnahme und kann z.B. geringe Virusmengen kurz nach Ansteckung nicht nachweisen. Der beste Schutz vor der Weiterverbreitung des Coronavirus ist die konsequente Kontaktvermeidung!

 

Falls Sie einen Coronatest machen lassen möchten, senden Sie uns bitte eine E-mail (s. Kontakt). Die Testungen finden montags bis freitags zwischen 11 und 12 Uhr statt.

Bitte nennen Sie in der E-mail Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Wohnanschrift und Telefonnummer sowie Ihren Wunschtermin. Sie erhalten dann von uns eine Rückantwort, wann wir Sie testen können (auch kurzfristig möglich).

Kosten: Die Kosten des PCR-Tests trägt im Krankheitsfall die Krankenkasse bzw. im Falle eines behördlich angeordneten Tests der Staat. Bei eigenem Testwunsch kostet der PCR Test ca. 150 Euro. Die PCR - Testung dauert in der Regel ca. 24 bis 48 Stunden. Um eine größtmögliche Testgenauigkeit zu erreichen führen wir hierzu den Abstrich nach Möglichkeit sowohl als tiefen Nasenabstrich als auch als tiefen Mundrachenabstrich durch.

Corona-Schnelltest: Seit März 2021 werden die Kosten für einen antigenbasierten Schnelltest für jeden Bürger vom Gesetzgeber übernommen. Dieser ist nicht ganz so genau wie wie PCR-Methode (Sensitivität/Spezifität je nach Hersteller, z.B. 96,5%/99,7%), dafür liegt das Ergebnis bereits nach 20 Minuten vor. Wir führen aus Gründen der Testgenauigkeit die Schnelltests in der Regel mittels tiefem Nasenabstrich durch.

Noch eine kleine Anmerkung: Falls Sie die Kosten für den Schnelltest selbst übernehmen müssen (z.B. wg. Testung mehr als einmal pro Woche oder weil Sie kein Einwohner Deutschlands sind),  stellen wir Ihnen diese Leistung mit 50 € in Rechnung.

Bitte teilen Sie uns in Ihrer E-mail mit, welche Testart Sie wünschen.

Wir weisen darauf hin, dass ein positives Testresultat von uns beim Gesundheitsamt gemeldet werden muss und dieses dann üblicherweise eine 10-14-tägige häusliche Isolation  ("Quarantäne") anordnet.

Falls Sie aufgrund von Krankheitssymptomen auch eine ärztliche Untersuchung benötigen kommen Sie bitte in unsere Infektsprechstunde montags bis freitags von 11-12 Uhr.